Home » Liza von Lambeth. Ein Liebesroman by W. Somerset Maugham
Liza von Lambeth. Ein Liebesroman W. Somerset Maugham

Liza von Lambeth. Ein Liebesroman

W. Somerset Maugham

Published
ISBN : 9783257213072
192 pages
Enter the sum

 About the Book 

Liza, das schönste und eigenwilligste Mädchen in einer tristen Straße des Londoner Arbeiterviertels Lambeth, weist die Heiratsanträge des gutmütig-schüchternen Tom ab, denn sie ist leidenschaftlich in den viel älteren, verheirateten JimMoreLiza, das schönste und eigenwilligste Mädchen in einer tristen Straße des Londoner Arbeiterviertels Lambeth, weist die Heiratsanträge des gutmütig-schüchternen Tom ab, denn sie ist leidenschaftlich in den viel älteren, verheirateten Jim verliebt.Maugham ist ein humaner Fabulierer, der in der Vielfalt des Werkes die Antwort auf die Vielfalt der Welt findet. Trotz seiner Produktivität hat er nicht eine einzige langweilige Zeile geschrieben. (Hessischer Rundfunk)Maughams Stärken hier sind eine glänzende, bestechend kühle Milieuschilderung, jedes Fehlen von Sentimentalitäten beim Erzählen einer Geschichte, die ebenso schön wie traurig ist, vor allem aber die Erfindung einer jungen Frau, in die man sich verlieben muß: ganz sicher so etwas wie ein Selbstporträt des Autors, oder die schöne Verkörperung jener von ihm über alles geliebten und fürs Schreiben hier wie mit einem Schlag erlangten Befreiung von den Konventionen einer erstarrten Gesellschaft. Maugham hat dann viele herrliche Sachen geschrieben, aber über dieser liegt ein Schmelz, der dann wohl vergehen mußte. (Der Roman-Navigator)William Somerset Maugham (Paris 1874 - Nizza 1965) studierte Medizin in Heidelberg und London. Später reiste er viel (u.a. in den Fernen Osten) und nahm am Leben der internationalen Gesellschaft teil. Der Stil seiner Erzählungen lehnt sich an der gesprochenen Sprache an - oft gewürzt mit geistreich-witziger, bisweilen auch zynischer Lebenskritik. Maughams literarische Vorbilder waren Guy de Maupassant und Anton Tschechow.